Wasser sparen

Mit diesen einfachen Tipps sparen Sie literweise Wasser:

Wasserspar-Tipp Nr. 1

Duschen statt Baden: Für ein Bad sind ca. 140 L Wasser nötig. Ein Duschvorgang verbraucht hingegen nur ca. 40 L Wasser. Zusätzlich dazu lässt sich der Wasserverbrauch beim Duschen durch einen Duschkopf mit Wassersparfunktion, einen Duschcoach oder durch eine Verbrauchsanzeige für die Dusche senken.

Wasserspar-Tipp Nr. 2

Durch den Einsatz von Durchflussbegrenzern, Mischdüsen und Strahlreglern in Wasserhähnen und beim Einbau von Duschen in Bad und Küche können Sie den Wasserverbrauch im Haushalt drastisch reduzieren. Durch die Begrenzung des Wasserdurchlaufs kann die verbrauchte Wassermenge um rund ein Drittel reduziert werden — und dies ohne Komfortverlust.

Wasserspar-Tipp Nr. 3

Achten Sie beim Kauf bzw. bei der Neuanschaffung von Wasch- und Spülmaschinen auf die Energieffizienz-Klasse und den Wasserverbrauch pro Wasch- bzw. Spülgang und starten Sie den Waschvorgang nur, wenn die Maschine wirklich voll ist.

Wasserspar-Tipp Nr. 4

Achten Sie beim Bewässern von Garten-, Zimmer- und Topfpflanzen darauf, dass Sie die verwendete Wassermenge und Häufigkeit der Bewässerung immer auf die Pflanze abstimmen. Gute Pflanzenerde behält viel Feuchtigkeit und gibt es langsam an die Pflanze ab. Nutzen Sie wenn immer möglich für die Bewässerung Regenwasser.

 

18 Artikel